Kanutour mit Rätzseerunde

  • Dauer

    3 Tage

  • Distanz

    53 km

  • Preis
    • 52 € für einen 2/3er Canadier
    • 60 € für ein 2er Kajak
    • 45 € für ein 1er Kajak,
    • Übernachtung auf den Campingplätzen ca. 6,50 € pro Person/ Nacht
  • Start
    Kanuverleih Paddel-Paul
  • Ziel
    Kanuverleih Paddel-Paul
Anfrage

Tourenbeschreibung

Vom Leppinsee paddeln Sie in Richtung Süden, an den Orten Granzow und Mirow vorbei. In Mirow lohnt sich ein Besuch der Schlossinsel mit Johanniterkirche und Fürstengruft. Die erste und zweite Übernachtung sind auf dem Campingplatz am Mössensee geplant. Die Zelte können Sie beruhigt auf dem Campingplatz stehen lassen, denn am zweiten Paddeltag fahren Sie mit Ihrem Kanu oder Kajak eine Rundtour und kommen abends zum Ausgangspunkt zurück. Tipp: Auf dem Campingplatz am Mössensee können auch einfache Holzhütten gemietet werden. Die Kanutour führt über den Vilzsee, Fleether Mühle ( Umtragestelle 80 m) Rätzsee, Drosedower Bek, Gobenowsee, Dollbek bis zum Labussee. Tipp: Rastplatz an der Fischerei Canow am Labussee Am Nachmittag geht es weiter über die Diemitzer Schleuse zurück zum Campingplatz am Mössensee. Am nächsten Tag wird die Heimreise zurück zum Kanuverleih Paddel-Paul angetreten.

Verpflegung

Lebensmittelgeschäft in Mirow (Netto) direkt bei der Straßenbrücke, an den Campingplätzen werden Sie mit frischen Brötchen, Getränken und einer kleinen Auswahl von Lebensmitteln versorgt. Verschiedene Restaurants in Granzow, Mirow und Canow

Impressionen